Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Das Schwarze Brett der Nächstenliebe

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

aus dem Brief des Paulus an die Galater (Gal. 6,2)

Die Corona-Krise macht uns deutlich, dass wir diese schwere Zeit nur überstehen können, wenn wir füreinander einstehen. Unsere Gemeinde erstreckt sich rund um den Kiez am S-Bahnhof Botanischer Garten. Wir wohnen alle nahe beieinander: Mit kleinem Aufwand läßt sich viel bewirken.

Sie gehören zur Risikogruppe und möchten Ihre Wohnung zur Zeit nicht verlassen? Dann tragen Sie sich auf unserem virtuellen Schwarzen Brett ein!

Sie fahren sowieso jede Woche einmal zum Großeinkauf, da macht eine Tasche mehr oder weniger auch nichts aus? Dann bieten Sie Ihre Unterstützung an!

Sie kommen gut allein klar, wissen aber, dass Ihr Nachbar im Haus nebenan Hilfe bräuchte? Dann erzählen Sie weiter von unserem Schwarzen Brett der Nächstenliebe.

Unsere Gemeinde  steht füreinander ein!

Anfragen und Angebote nehmen wir nicht nur per Email, sondern auch gerne telefonisch oder per Zettel im Briefkasten an. Teilen Sie uns bitte Folgendes mit: Ihr Anliegen (SUCHE oder BIETE und nähere Beschreibung wie z.B. 1x die Woche Einkauf, 2x die Woche telefonieren), Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (Anschrift und Telefonnummer/ Email). Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen, sobald wir Ihnen einen Kontakt in Ihrer Nähe vermitteln können.